Kalkum

St. Sebastianus-Bruderschaft Kalkum 1429 e.V.
Kompanie/Gesellschaft nicht dabei?  Einfach hier kostenlos anmelden!

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

2 months ago

Heimat- und Schützenfest Kalkum

In diesen Minuten würde eigentlich unser dieses Jahr so schmerzhaft vermisstes Schützenfest beginnen. Die Wartezeit auf das kommende Jahr (357 Tage) ist aber zu lang, um so gar keine Marschmusik auf die Ohren zu bekommen - die Jungs von Move on Simpler - Production können da ein wenig Abhilfe schaffen: Satte 40 Minuten Eindrucke vom Kalkumer Schützenfest mit tollen Bildern bringen ein wenig Schützenfestfeeling ins Wohnzimmer. Und vielleicht, ganz vielleicht geht die Musik so sehr im Kopf, das man meint, ganz leise in der Ferne das "TC Frisch auf Kalkum" spielen zu hören... (Haltet Abstand, passt auf euch auf, bleibt gesund - nächstes Jahr holen wir vieles nach, versprochen!)

www.youtube.com/watch?v=BWmEaOLCJlo
... See MoreSee Less

Video image

Comment on Facebook Aufgrund des ...

Wir freuen uns auf 2021. Bleibt gesund! 👍

3 months ago

Heimat- und Schützenfest Kalkum

Unser Platz bleibt leer... Das Heimat- und Schützenfest Kalkum 2020 fällt aus. Wir hoffen, ihr bleibt gesund und haltet euch für nächstes Jahr bereit, wenn wir es nach langem Anlauf ganz besonders krachen lassen! Liebe Grüße an unsere Schützenbrüder in Kaiserswerth und Wittlaer, kommt gut durch diese schwierige Zeit! ... See MoreSee Less

Unser Platz bleibt leer... Das Heimat- und Schützenfest Kalkum 2020 fällt aus. Wir hoffen, ihr bleibt gesund und haltet euch für nächstes Jahr bereit, wenn wir es nach langem Anlauf ganz besonders krachen lassen! Liebe Grüße an unsere Schützenbrüder in Kaiserswerth und Wittlaer, kommt gut durch diese schwierige Zeit!

Comment on Facebook Unser Platz bleibt ...

Natürlich ist das schade, allerdings absolut notwendig und deshalb die richtige Entscheidung... #stayhome #bleibtgesund

Sehr schade!

Michael Hermes, das ist zuerst einmal traurig für uns -; jedoch nicht zu ändern. Bitte bleibt alle gesund und munter

Dann ist Wolf Schier unser König aus Kalkum nicht nur ein Jahr König 🤴

Die Freiwillige Feuerwehr Kalkum und die St. Sebastianus Bruderschaft Kalkum bieten den Kalkumer Bürgern seit Ende März die Corona Einkaufshilfe an. Den nach wie vor empfiehlt die Bundesregierung den Risikogruppen, das sind Menschen mit Vorerkrankungen oder ältere Menschen, sich keinem vermeidbaren Risiko auszusetzen. Am besten bleiben diese Gruppen einfach zu Hause und lassen sich zum eigenen Schutz von Ihrer Nachbarschaft helfen.
Die „Corona-Einkaufshilfe“ erfreut sich großer Beliebtheit. Insbesondere die vielen positiven Rückmeldungen aus der Nachbarschaft zeigen, dass die beiden Institutionen eine echte Lücke besetzt haben. „Gerade zu Beginn haben uns viele Menschen angerufen oder geschrieben und sich für diese Möglichkeit bedankt– ohne, dass die Anrufer selbst direkt zur Zielgruppe gehört hätten.“ freut sich Mitinitiator der Initiative, Christian Ramm, über den breiten Zuspruch.
Darüber hinaus haben sich aber auch echten „Stammkundschaften“ entwickelt, die sich bis zu zwei Mal in der Woche über die Unterstützung der freiwilligen Helfer freuen. Es ist also durchaus zu sehen, dass die Gefahr, die von dem Virus ausgehen würde, in weiten Teilen der Bevölkerung und speziell bei Risikogruppen, anerkannt ist und entsprechend vorsichtig gehandelt wird.
Allerdings sehen wir bei unseren Einkäufen und im täglichen Leben immer noch bedeutend zu viele Menschen unterwegs, die schon aufgrund ihres Alters eindeutig der Risikogruppe zuzuordnen sind – viele davon auch weiterhin ohne Gesichtsschutz. Hier hat sich das Bewusstsein für die Gefahr sich selbst anzustecken – aber eben auch ein Überträger der Krankheit zu sein, noch nicht ausreichend durchgesetzt. Insbesondere durch die jetzt angekündigten, leichten Lockerungen der Infektionsschutzmaßnahme könnte der Eindruck entstehen, ein persönlicher Schutz wäre nicht mehr erforderlich. Aus unserer Sicht ist das Gegenteil der Fall: Je mehr Maßnahmen zurückgenommen werden, desto mehr müssen die Risikogruppen geschützt werden bzw. sich selbst schützen. Diese Krise wird uns noch eine Weile begleiten.

Die Freiwillige Feuerwehr Kalkum und die St. Sebastianus Bruderschaft Kalkum 1429 e.V. rufen daher weiterhin und mit Nachdruck dazu auf:
- Bleiben Sie, wenn irgend möglich, zu Hause
- Nutzen Sie in der Öffentlichkeit einen „Mund-Nasen-Schutz“
- Befolgen Sie die Handlungsempfehlungen und Anordnungen der Landesregierung
- Wenn Sie in Kalkum wohnen, zur Risikogruppe zählen und niemanden haben, der Sie versorgen kann: Nutzen Sie unseren Einkaufsservice: corona@ff-kalkum.de oder 01525-7444184
... See MoreSee Less

Die Freiwillige Feuerwehr Kalkum und die St. Sebastianus Bruderschaft Kalkum bieten den Kalkumer Bürgern seit Ende März die Corona Einkaufshilfe an. Den nach wie vor empfiehlt die Bundesregierung den Risikogruppen, das sind Menschen mit Vorerkrankungen oder ältere Menschen, sich keinem vermeidbaren Risiko auszusetzen. Am besten bleiben diese Gruppen einfach zu Hause und lassen sich zum eigenen Schutz von Ihrer Nachbarschaft helfen. 
Die „Corona-Einkaufshilfe“ erfreut sich großer Beliebtheit. Insbesondere die vielen positiven Rückmeldungen aus der Nachbarschaft zeigen, dass die beiden Institutionen eine echte Lücke besetzt haben. „Gerade zu Beginn haben uns viele Menschen angerufen oder geschrieben und sich für diese Möglichkeit bedankt– ohne, dass die Anrufer selbst direkt zur Zielgruppe gehört hätten.“ freut sich Mitinitiator der Initiative, Christian Ramm, über den breiten Zuspruch.
Darüber hinaus haben sich aber auch echten „Stammkundschaften“ entwickelt, die sich bis zu zwei Mal in der Woche über die Unterstützung der freiwilligen Helfer freuen. Es ist also durchaus zu sehen, dass die Gefahr, die von dem Virus ausgehen würde, in weiten Teilen der Bevölkerung und speziell bei Risikogruppen, anerkannt ist und entsprechend vorsichtig gehandelt wird. 
Allerdings sehen wir bei unseren Einkäufen und im täglichen Leben immer noch bedeutend zu viele Menschen unterwegs, die schon aufgrund ihres Alters eindeutig der Risikogruppe zuzuordnen sind – viele davon auch weiterhin ohne Gesichtsschutz. Hier hat sich das Bewusstsein für die Gefahr sich selbst anzustecken – aber eben auch ein Überträger der Krankheit zu sein, noch nicht ausreichend durchgesetzt. Insbesondere durch die jetzt angekündigten, leichten Lockerungen der Infektionsschutzmaßnahme könnte der Eindruck entstehen, ein persönlicher Schutz wäre nicht mehr erforderlich. Aus unserer Sicht ist das Gegenteil der Fall: Je mehr Maßnahmen zurückgenommen werden, desto mehr müssen die Risikogruppen geschützt werden bzw. sich selbst schützen. Diese Krise wird uns noch eine Weile begleiten.

Die Freiwillige Feuerwehr Kalkum und die St. Sebastianus Bruderschaft Kalkum 1429 e.V. rufen daher weiterhin und mit Nachdruck dazu auf:
- Bleiben Sie, wenn irgend möglich, zu Hause
- Nutzen Sie in der Öffentlichkeit einen „Mund-Nasen-Schutz“
-  Befolgen Sie die Handlungsempfehlungen und Anordnungen der Landesregierung
- Wenn Sie in Kalkum wohnen, zur Risikogruppe zählen und niemanden haben, der Sie versorgen kann: Nutzen Sie unseren Einkaufsservice: corona@ff-kalkum.de oder 01525-7444184

Comment on Facebook Die Freiwillige ...

Ganz tolle Aktion 😍

Herzlichen Dank für diese wichtige Aktion, die Sie ehrenamtlich und in Ihrer Freizeit durchführen!!!

Load more

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen